Ausbildung

Ausbildung zum Jugendleiter / Fachübungsleiter / Wanderleiter in der DAV-Sektion Aichach


Liebe Mitglieder,
die Sicherung und Weiterentwicklung unserer Jugendarbeit und unseres Tourenangebotes ist nur möglich, wenn der Sektion ausreichend viele qualifizierte Jugendleiter und  Trainer /Fachübungsleiter / Wanderleiter zur Verfügung stehen. Deshalb liegt uns die Ausbildung geeigneter Mitglieder für diese unverzichtbaren Tätigkeiten sehr am Herzen. Auch wenn unsere Sektion diesbezüglich z.Z. durchaus sehr ordentlich dasteht, ist mit Blick auf die Zukunft die Ausbildung  weiterer Jugendleiter, Trainer  und Fachübungsleiter (z.B. Bergsteigen, Hochtouren, Skibergsteigen, Skihochtouren, Alpinklettern, Sportklettern) sehr wichtig.
Es macht Spaß, in unserem kompetenten und engagierten Team mitzuarbeiten und die erfolgreiche Arbeit unserer Sektion weiter auszubauen. Außerdem habt ihr die Möglichkeit euer Können und Wissen durch eine fundierte Ausbildung konsequent zu verbessern. Wir freuen uns über jeden, der sich hierfür zur Verfügung  stellen will.
Interessenten wenden sich bitte an unseren Jugendreferenten bzw. an unseren Ausbildungsreferenten:

  • Jakob Lang (Jugendreferent – Ausbildung zum Jugendleiter; Tel.: 0171-4059057; jakob.lang@dav-aichach.de)
  • Korbinian Kern (Ausbildungsreferent – Ausbildung zum Trainer / Fachübungsleiter / Wanderleiter; Tel.: 0176-66692139; korbinian.kern@dav-aichach.de).

 

Wir unterstützen euch gerne dabei, euch an die Zulassungsvoraussetzungen heranzuarbeiten.

Die Bewerbung ist an folgende Voraussetzungen geknüpft:

  • Körperliche und charakterliche Eignung zum Jugend- / Fachübungs- / Wanderleiter / Trainer
  • Spaß an der Natur und am Umgang mit Menschen
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Für Bewerber zur Jugendleiter-Ausbildung: Grundlegende Erfahrungen in der Jugendarbeit, z.B. durch Mitarbeit in unseren schon vorhandenen Kinder- und Jugendgruppen
  • Für Bewerber zur Trainer-, Fachübungsleiter- / Wanderleiter-Ausbildung: Einschlägige aktive Mitarbeit bei Sektions-Führungstouren schon vor – bzw. während – der Ausbildung. Kenntnisse und persönliches Können in der gewünschten Ausbildungsrichtung, z.B. im Klettern oder bezüglich Skitouren. Bei der Anmeldung für die Ausbildung beim DAV ist die Vorlage des persönlichen Tourenverzeichnisses der letzten drei Jahre erforderlich.
  • Bereitschaft, sich nach der Ausbildung in der Sektion entsprechend zu engagieren, d.h. eine Kinder-/Jugendgruppe zu führen bzw. entsprechende Touren in unserem Programmheft anzubieten und zu leiten. Bereitschaft sich nach der Ausbildung weiter zu bilden und die gewonnenen Kenntnisse in der Sektion zu verbreiten (z.B. durch Schulungen).
  • Erfüllung der Ausbildungsvoraussetzungen gemäß DAV Richtlinien

Mit freundlichen Grüßen:
Der Vorstand der DAV-Sektion Aichach